Tom Astor & friends: "Duette"
Songs mit ganz besonderen Freunden
 

 

 

Johnny Cash
- JOHNNY CASH HIT MEDLEY
- RING OF FIRE
- I WALK THE LINE

- FOLOSOM PRISON BLUES

Johnny Cash & Tom Astor
Johnny Cash & Tom Astor

Der am 12. September 2003 verstorbene Superstar ist und bleibt der amerikanische Country Star schlechthin in Deutschland. Durch ihn haben viele Fans hierzulande die Country Music entdeckt, er war das große Vorbild für Countrysänger, auch für Tom Astor. Seit Johnny Cash mit seiner Road Show ab Anfang der 70er Jahre regelmäßig auch in Deutschland gastierte, wurde die Country Music "salonfähig". Mit Johnny Cash verbunden bleiben auf ewig Songs wie "Folsom Prison Bues", "Ring Of Fire", "A Boy Named Sue", "I Walk The Line", "Jackson", um nur einige zu nennen. Er erlebte viele Höhen und Tiefen in seinem Leben, die sich in seinen eindrucksvollen Songs wiederfinden. Mit seiner Meinung hielt der "Man In Black" nicht hinter dem Berg. Er war eine Persönlichkeit, der man mit Respekt und Bewunderung begegnete und schon zu Lebzeiten eine Legende. Von 1994 bis zu seinem Tod 2003 wurde er von Rick Rubin produziert und erreichte mit "American Recordings" noch mal weltweit ein neues und jugendliches Publikum. Auch das kurz vor seinem Tode produzierte Album American V "A Hundred Highways" löste weltweit noch mal einen Cash Boom aus. 2005 wurde sein Leben verfilmt, im Januar 2006 kam der Fim in deutsche Kinos.

Tom Astor ist der einzige Europäer, dem die Ehre zuteil wurde, gemeinsam mit Johnny Cash einen Song zu produzieren. Natürlich darf dieser auf "Duette" nicht fehlen.

 


"FOLSOM PRISON BLUES" live 1959